Über uns

Ethischer Kodex zur Ablehnung von Tabakindustriegeldern für die Krebsforschung

Vorstand und Wissenschaftlicher Rat des Deutschen Krebsforschungszentrums beschließen gemeinsam folgenden Ethischen Kodex:

1. Das Deutsche Krebsforschungszentrum und seine Mitarbeiter lehnen jegliche finanziellen Mittel der Tabakindustrie für Forschungsförderung, Gutachterhonorare, Vortragshonorare, Reisekosten, Wissenschafts- und andere Preise ab.

2. Das Deutsche Krebsforschungszentrum und seine Mitarbeiter lehnen die Mitwirkung an Veranstaltungen der Tabakindustrie oder Dritter, die von der Tabakindustrie maßgeblich gesponsert werden, ab.

nach oben
powered by webEdition CMS