Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Presse- und Öffentlichkeitsabeit

Pressesprecherin und Leiterin der Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Dr. Stefanie Seltmann

Dr. Stefanie Seltmann
© dkfz.de

Dr. Stefanie Seltmann

Im Neuenheimer Feld 280
69120 Heidelberg

Telefon: +49 6221 422854
Fax: +49 6221 422968

E-Mail: s.seltmann@dkfz.de
oder presse@dkfz.de

Aktuelle Pressemitteilungen

Nr. 25c4 | 27. Juli 2016

Lutz Gissmann mit dem Maurice Hillemann Award für bahnbrechende Impfstoff-Forschung ausgezeichnet

Lutz Gissmann
© dkfz.de

Lutz Gissmann vom Deutschen Krebsforschungszentrum erhält den Preis für seine Forschungsergebnisse, mit denen er entscheidend zur Entwicklung eines Impfstoffs gegen humane Papillomviren (HPV) beigetragen hat. Gissmann hat maßgeblichen Anteil an der Entdeckung der beiden verbreitetsten krebserregenden HPV-Typen. Außerdem entwickelte er ein wichtiges Verfahren, um aus Virusproteinen einen schützenden Impfstoff herzustellen.

weiterlesen

Nr. 25c3 | 13. Juli 2016 | von Koh

Windaus Preis 2016 an Dietrich Keppler

© Yan de Andres

Dietrich Keppler, bis 2007 Abteilungsleiter am Deutschen Krebsforschungszentrum, wurde für seine Forschungsleistungen mit dem internationalen Adolf-Windaus-Preis 2016 ausgezeichnet. Der Biochemiker Keppler hat entscheidend dazu beigetragen, den Stofftransport in die Leber und von der Leber in die Galle molekular aufzuklären. Die Falk Foundation e.V. verleiht seit 1980 alle zwei Jahre den mit 15.000 Euro dotierten Windaus Preis für herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Gallensäure-Forschung.

weiterlesen

Nr. 25a3 | 08. Juli 2016 | von Sel

Kunst gegen Krebs

© Nicola Werner

Während ihrer letzten Lebensjahre hatte die an Krebs erkrankte Künstlerin Nicola Werner eine Mission: Vor dieser von Viren verursachten Krankheit kann man sich schützen! Denn es gibt eine Impfung gegen krebserregende humane Papillomviren HPV, die mindestens 70% aller Infektionen verhindern kann. Im Deutschen Krebsforschungszentrum sind nun Bilder der Malerin sowie eine Fotodokumentation ihrer Krankengeschichte zu sehen.

weiterlesen

mehr

Audio-Beiträge

mehr

einblick

mehr

Veröffentlichungen

mehr

Video-Beiträge

Archiv Pressemitteilungen

Durchsuchen Sie unser Pressemitteilungsarchiv nach einem bestimmten Thema oder Jahr für Jahr.

RSS-Feed auf www.dkfz.de

Sie können unseren RSS-Feed ganz einfach abonnieren - unkompliziert und kostenlos.

RSS-Feed
nach oben