1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Pressesprecherin und Leiterin der Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Dr. Stefanie Seltmann
Dr. Stefanie Seltmann

Im Neuenheimer Feld 280
69120 Heidelberg

Telefon: +49 6221 422854
Fax: +49 6221 422968

E-Mail: s.seltmann@dkfz.de
oder presse@dkfz.de

Aktuelle Pressemitteilungen

Nr. | 27. Mai 2016 | von Koh

Hans-Reimer Rodewald zum EMBO-Mitglied gewählt

Hans-Reimer Rodewald zum EMBO-Mitglied gewählt

Hans-Reimer Rodewald vom Deutschen Krebsforschungszentrum ist für seine Forschungsleistungen im Bereich Immunologie in die European Molecular Biology Organization (EMBO) aufgenommen worden. Die rund 1.500 Mitglieder der EMBO zählen auf ihren Fachgebieten zu den international führenden Wissenschaftlern.

Nr. 19 | 27. Mai 2016 | von Sel

Blutkrebs ist gut behandelbar.

Blutkrebs ist gut behandelbar.

Interview mit Professor Alwin Krämer, Leiter der Klinischen Kooperationseinheit Moekulare Hämatologie/Onkologie des Deutschen Krebsforschungszentrums und des Universitätsklinikums Heidelberg, zu Epidemiologie, Risikofaktoren, Behandlung und Prognose von Leukämien, Lymphomen und Myelom anlässlich des Weltblutkrebstages 2016 am 28.5.2016.

Nr. 19b | 27. Mai 2016 | von Sel

Natürliche Killerzellen enthalten potentes Gift gegen Tumoren

Natürliche Killerzellen enthalten potentes Gift gegen Tumoren

Wissenschaftler des Universitätsklinikums Heidelberg und des Deutschen Krebsforschungszentrums haben entdeckt, dass ein Eiweiß aus Immunzellen die Energieversorgung in Tumorzellen lahmlegt. Die Deutschen Gesellschaft für Pathologie zeichnete sie dafür mit dem Novartis-Preis aus. Ihre Ergebnisse veröffentlichten die Wissenschaftler in der Zeitschrift Nature Communications.

Audio-Beiträge
einblick
Veröffentlichungen
Video-Beiträge
Letzte Aktualisierung: 20.12.2013 Seitenanfang