1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Internet-Zugang mit „eduroam“

Beschreibung

Eduroam ist ein weltweiter Verbund von Universitäts- und Forschungsnetzen. Er ermöglicht es seinen Angehörigen an vielen Stellen der Welt, vor allem in Europa, mit ihrer persönlichen Benutzerkennung unkompliziert über WLAN Zugang zum Internet zu bekommen. Die WLAN-Kennung (SSID) lautet einheitlich „eduroam“.
Eduroam ist allein in etwa 200 Einrichtungen in Deutschland verfügbar, die Tendenz ist steigend.

Eine Übersicht sowie Listen der angeschlossenen Standorte sind unter den nachfolgenden Links abrufbar. In diese Listen sind jedoch nicht alle Standorte eingetragen, an denen Eduroam verfügbar ist:

Für Nutzer von iPhone, iPad und Android-Geräte gibt es zudem die App „Eduroam Companion“, zum Auffinden von Eduroam-Standorten. Diese App ist in den jeweiligen App-Stores zu finden. Das DKFZ gibt jedoch keine Unterstützung für „Eduroam Companion“ sowie für Android-Geräte im allgemeinen.

Wenn Sie die SSID „eduroam“ sehen, können Sie sich mit Ihrem Benutzerkennung (für die Anmeldung am Active Directory) anmelden:
benutzerkennung@dkfz.de
oder
benutzerkennung@dkfz-heidelberg.de
Es handelt sich dabei nicht um Ihre Email-Adresse! Bitte beachten Sie, dass @dkfz.de bzw. @dkfz-heidelberg.de in Kleinbuchstaben geschrieben wird.

Bitte beachten Sie, dass Sie alle 90 Tage zur Änderung des Passwortes Ihrer Benutzerkennung aufgefordert werden. Sie müssen dieses Passwort danach auch auf Ihrem mobilen Endgerät anpassen.

Ebenso steht die WLAN-Infrastruktur des DKFZ den Angehörigen oben gelisteter Institutionen im Eduroam-Verbund zur Verfügung. Diese Anwender geben ihre entsprechende Benutzerkennung sowie nach dem „@“ ihre Domain ein.
Eduroam gewährt ein hohes Maß an Sicherheit. Das Passwort wird mit aktuellen Verschlüsselungsmechanismen gesichert bevor es übertragen wird.

Wer kann Eduroam nutzen?

Eduroam kann von jedem Anwender genutzt werden, der von seiner Heimatinstitution dafür freigeschaltet wurde.
Jeder Angehörige des DKFZ, der eine normale Benutzerkennung hat, ist automatisch für Eduroam freigeschaltet.

Grundsätzliche Konfiguration

An Ihrem Endgerät (Computer, iPhone, …) muss das folgendes Zertifikat installiert sein:
https://www.pki.dfn.de/fileadmin/PKI/zertifikate/deutsche-telekom-root-ca-2.crt
Computer, auf denen ein aktuelles Windows installiert ist, haben dieses Zertifikat vorinstalliert.

Nehmen Sie folgende Einstellungen vor:

SSID: eduroam
Netzwerkauthentifizierung: WPA2 (Enterprise)
Datenverschlüsselung: AES
Authentifizierung: 802.1 EAP (PEAP)
Authentifizierungsmethode: EAP-MS-CHAP v2
Verwendetes Serverzertifikat: Deutsche Telekom Root CA2
Adresszuweisung: DHCP
Anmeldename: benutzerkennung@dkfz.de

Für die Verwendung von Eduroam ist es unerlässlich, dass Ihre WLAN-Karte die WPA2-Authentifizierung unterstützt. Praktisch alle ab dem Jahr 2004 verkauften Computer oder WLAN-Karten unterstützen diese Technik.

Zugriff auf das DKFZ-Intranet

Der Dienst „Eduroam“ gewährt Ihnen nur Zugriff auf das Internet. Zugriff auf das Intranet des DKFZ ist nur möglich, wenn Sie eine VPN-Verbindung aufbauen. Die Konfiguration des VPN-Zugangs auf Ihrem Rechner finden Sie unter https://wiki.inet.dkfz-heidelberg.de/zdvwiki/index.php/VPN-Details.

Konfiguration von „Eduroam“

Nachfolgend finden Sie detailliertere Konfigurationsanleitungen für die gängigsten Geräte und Betriebssysteme:

Letzte Aktualisierung: 13.08.2012 Seitenanfang