Cookie Hinweis

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen .

Essentiell

Diese Cookies sind für die Funktionalität unserer Website erforderlich und können nicht deaktiviert werden.

Name Webedition CMS
Zweck Dieses Cookie wird vom CMS (Content Management System) Webedition für die unverwechselbare Identifizierung eines Anwenders gesetzt. Es bietet dem Anwender bessere Bedienerführung, z.B. Speicherung von Sucheinstellungen oder Formulardaten. Typischerweise wird dieses Cookie beim Schließen des Browsers gelöscht.
Name econda
Zweck Session-Cookie für die Webanalyse Software econda. Diese läuft im Modus „Anonymisiertes Messen“.
Statistik

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und analysiert werden. Je nach Tool werden ein oder mehrere Cookies des Anbieters gesetzt.

Name econda
Zweck Measure with Visitor Cookie emos_jcvid
Externe Medien

Inhalte von externen Medienplattformen werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Zustimmung mehr.

Name YouTube
Zweck Zeige YouTube Inhalte
Name Twitter
Zweck Twitter Feeds aktivieren

MR-guided Therapy

Leiter: Dr. Benjamin Knowles

Kontakt

Dr. Benjamin Knowles
Medizinische Physik in der Radiologie
MR-guided Therapy

Telefon: +49 6221 42 -3050
Fax: +49 6221 42 3058
Kontaktformular

Um ein optimales Ergebnis für Patienten zu erzielen, ist die genaue und sichere Anwendung von Therapieverfahren entscheidend. Bildgeführte Methoden ermöglichen die Visualisierung des Zielgebietes und der Risikoorgane. Die Magnetresonanztomographie (MRT) bietet hervorragende Weichgewebekontraste und ermöglicht die nicht-invasive Überwachung kritischer Parameter während der Behandlung (z.B. Organbewegung, Temperaturänderungen, etc.). Deshalb ist die MRT hervorragend zur zielgerichteten Führung von Therapien, wie beispielsweise der Radiotherapie oder Themoablationsverfahren, geeignet.

Das Ziel dieser Projektgruppe ist die Entwicklung MRT-basierter Methoden, um die gezielte Führung therapeutischer Verfahren zu ermöglichen bzw. zu verbessern.

Schwerpunkte

  • Bewegungsdetektion und –quantifizierung für die MR-geführte Strahlentherapie
  • Online-Überwachung von thermochemischen Ablationsverfahren
  • MR-Temperaturbildgebung für Thermoablationsverfahren

Stellenangebote

Bei Interesse an einer Bachelor-, Master-, oder Doktorarbeit in unserer Gruppe freuen wir uns über Ihre Anfrage. Wir diskutieren gerne mögliche Projekte mit Ihnen.

nach oben
powered by webEdition CMS