Heidelberger Life-Science Lab

Life-Science Lab

für Schülerinnen
und Schüler

Schüler aufgepasst: Bewerbt euch jetzt für das Heidelberger Life-Science Lab!

Für Schüler ab der 8. Klasse bietet das DKFZ ein ganz besonderes Angebot: das Heidelberger Life-Science Lab. Dort werden mathematisch und naturwissenschaftlich-technisch besonders interessierte und begabte Jugendliche gefördert.

© Uwe Anspach/DKFZ

Bei Vorträgen und Wochenendseminaren, in Arbeitsgemeinschaften und Science Academies können die Teilnehmer viel über die Life-Sciences und ihre philosophisch-ethische Reflexion lernen. Zu den Life-Sciences gehören nicht nur Mathematik, Biologie, Chemie, Physik und Medizin, sondern auch Pharmakologie, Psychologie, Ernährungswissenschaften und weitere.

Darüber hinaus erlernen die Schüler fächerübergreifende Kompetenzen wie Präsentations- und Lerntechniken, Rhetorik, Methoden-Lehre, Wissenschaftsenglisch, Kommunikationstechniken, Zeit-, Konflikt- und Wissensmanagement, Kenntnisse in Projektarbeit und selbstbestimmtes lebenslanges Lernen.

© dkfz.de

Die Förderung der Teilnehmer besteht aus einem außerschulischen Programm in Form von wöchentlichen zentralen Vorträgen mit anschließenden Diskussionen, sich selbst organisierenden Arbeitsgruppen unter der Leitung jeweils dreier Mentoren (Wissenschaftler, Lehrer, erfahrener Student/Schüler), Forschendem Schülerlernlabor, Wochenendseminaren und Ferienakademien.

Für das Schuljahr 2020/21 können sich Schüler ab der 8. Klasse (in Ausnahmefällen ab Klasse 7) noch bis zum 1. April 2020 bewerben. Hierzu müssen sie einen Vortrag über ein selbst gewähltes Thema halten. Genauere Informationen zur Bewerbung gibt es hier.

nach oben
powered by webEdition CMS