Cookie Hinweis

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen .

Essentiell

Diese Cookies sind für die Funktionalität unserer Website erforderlich und können nicht deaktiviert werden.

Name Webedition CMS
Zweck Dieses Cookie wird vom CMS (Content Management System) Webedition für die unverwechselbare Identifizierung eines Anwenders gesetzt. Es bietet dem Anwender bessere Bedienerführung, z.B. Speicherung von Sucheinstellungen oder Formulardaten. Typischerweise wird dieses Cookie beim Schließen des Browsers gelöscht.
Name econda
Zweck Session-Cookie für die Webanalyse Software econda. Diese läuft im Modus „Anonymisiertes Messen“.
Statistik

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und analysiert werden. Je nach Tool werden ein oder mehrere Cookies des Anbieters gesetzt.

Name econda
Zweck Measure with Visitor Cookie emos_jcvid
Externe Medien

Inhalte von Videoplattformen werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Zustimmung mehr.

Name Youtube
Zweck Externe Medien
Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Leitbild Nachhaltigkeit

Das DKFZ betreibt wegweisende Krebsforschung auf international höchstem Niveau. Unsere Arbeit soll dazu beitragen, Leben zu retten und die Lebensqualität von Betroffenen zu verbessern. Wir legen großen Wert auf nachhaltiges und klimabewusstes Arbeiten, Wirtschaften und Bauen und möchten ein umweltfreundliches und sozial gerechtes Arbeitsumfeld schaffen, das Spitzenleistungen in der Forschung unterstützt.

Nachhaltigkeit im Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ)

Kontakt

Hollyn Hartlep
Koordinatorin für Nachhaltigkeit
sustainability@dkfz.de 
+49 6221 42-2549

Das DKFZ ist sich der Bedeutung der Nachhaltigkeit und der Dringlichkeit von Klimaschutzmaßnahmen in der heutigen Zeit bewusst. Als größtes biomedizinisches Forschungsinstitut in Deutschland und Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren hat sich das DKFZ zum Ziel gesetzt, exzellente Forschung auf umwelt- und sozialverträglichen Weise zu betreiben. Hierfür entwickelt das DKFZ eine Nachhaltigkeitsstrategie, die sich an wissenschaftlich begründeten Zielen zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen orientiert und Maßnahmen in den Bereichen Organisationsführung, Forschung, Personal, Gebäude und Infrastrukturen, Beschaffung und Mobilitätsmanagement umfasst. Grundlage der Strategie ist der Leitfaden Nachhaltigkeitsmanagement in außeruniversitären Forschungsorganisationen.

Krebs und Klimawandel

Die Zusammenhänge zwischen Krebs und Klimawandel sind eindeutig. Luftverschmutzung, ultraviolette Strahlung, Störungen in der Lebensmittel- und Wasserversorgung, Exposition gegenüber industriellen Giftstoffen und möglicherweise infektiöse Ursachen werden die Krebsforschung und -bekämpfung in der Zukunft beeinflussen (Hiatt & Beyeler, 2020).

Im DKFZ verstehen wir Klimaschutz als unsere moralische Verantwortung und als Teil unserer Mission für ein Leben ohne Krebs. Die durch den Klimaschutz erreichten Verbesserungen tragen dazu bei, eine Welt ohne Krebs zu erreichen. Daher sind wir bestrebt, unsere Forschungsaktivitäten und die Arbeit in unseren Laboren unter Berücksichtigung aktueller Erkenntnisse zum Klimaschutz durchzuführen.

Klimaneutralität

Die Bundesregierung hat sich das Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2045 Klimaneutralität zu erreichen. In Anbetracht ihrer besonderen Verantwortung und Vorbildfunktion verfolgt die Allianz der Wissenschaftsorganisationen in Deutschland, zu deren Mitgliedern die Helmholtz-Gemeinschaft und damit auch das DKFZ zählen, das ambitionierte Ziel, bereits bis 2035 in ihren Arbeitsweisen und Forschungsprozessen klimaneutral zu sein.

Weitere Initiativen

Die im Juli 2020 gegründete DKFZ-Nachhaltigkeitsgruppe ist eine Initiative von Mitarbeitenden, die sich für Nachhaltigkeit im Deutschen Krebsforschungszentrum einsetzt. In verschiedenen Arbeitsgruppen befassen sich die Mitglieder mit Themen wie Energie, Abfall und Ernährung und organisieren Kampagnen und Informationsveranstaltungen.

nach oben
powered by webEdition CMS