Wissenschaftlichen Mitarbeiter / Epidemiologen (m/w/d)

 

Position: Fremdsprachensekretär (m/w/d) in Teilzeit (80%)

Abteilung: Klinische Epidemiologie und Alternsforschung

Kennziffer: 2021-0006

Das Deutsche Krebsforschungszentrum ist das größte biomedizinische Forschungszentrum Deutschlands. Mit über 3.000 Beschäftigten betreiben wir ein umfangreiches wissenschaftliches Programm auf dem Gebiet der Krebsforschung.

Ihre Aufgaben:

  • Verwaltungs-, Organisations- und Koordinationsaufgaben für das gesamte Team
  • Führung des Sekretariats
  • Allgemeine Assistenz (Organisation von Dienstreisen, Vorbereitung von Veranstaltungen und Meetings, Terminplanung, Betreuung internationaler Gäste, interne und externe Kommunikation, wissenschaftliche Recherchen, Führung und Bearbeitung von Publikationslisten etc.)
  • Fremdsprachliche Arbeiten (eigenständiges Verfassen englischer Korrespondenz, Übersetzung und Korrekturlesen von deutschen und englischen Texten)
  • Zuarbeit bei Finanz-, Drittmittel- und Personalabteilung (Rechnungsbearbeitung, Einstellungsanträge etc.)

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Erfahrung im Bereich Sekretariat / Büroorganisation / Assistenz
  • Sicherer Umgang mit IT- und Office-Anwendungen
  • Selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise sowie hohe Eigeninitiative
  • Offenes, freundliches, lösungsorientiertes Auftreten
  • Erfahrung in der Pflege von Webpages ist wünschenswert

Wir bieten:

  • Interessanten, vielseitigen ArbeitsplatzInternationales, attraktives Arbeitsumfeld
  • Campus mit modernster State-of-the-art-Infrastruktur
  • Vergütung nach TV-L mit den üblichen Sozialleistungen
  • Möglichkeiten zur TeilzeitarbeitFlexible Arbeitszeiten
  • Sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Beginn: ab 01.04.2021

Befristung: Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine Verlängerung ist möglich.

Bewerbungsschluss: 05.02.2021

Weitere Informationen:

Frau Yasmin Beck
Telefon +49 (0)6221/42-1301

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen per E-Mail nicht angenommen werden können.

 

 

nach oben
powered by webEdition CMS