e:Med Systems Medicine

e:Med hat zum Ziel, die Systemmedizin in Deutschland zu etablieren. Die e:Med Geschäftsstelle ist am DKFZ in Heidelberg lokalisiert und die zentrale Informationsschnittstelle für hunderte deutschlandweit interagierender Wissenschaftler der Systemmedizin. e:Med forciert die systemorientierte Erforschung von Krankheiten, um verbesserte Prävention, umfassendere Diagnostik und individuell angepasste Therapieschemata in der individualisierten Medizin zu ermöglichen. Es bringt exzellente Wissenschaftler mit molekulargenetischer, klinischer, mathematischer und informatischer Expertise zusammen mit dem Ziel, die Forschungserfolge rasch den Patienten zugutekommen zu lassen. Dabei spielt besonders die elektronische Prozessierung (e:Med), also die computergestützte Archivierung, Analyse und Integration der Daten in einem Wechselspiel von Laborexperiment und Computermodell eine wichtige Rolle. Das Forschungs- und Förderkonzept e:Med wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) seit Mitte 2014 gefördert.

Kontakt

e:Med Geschäftsstelle
Dr. Silke Argo

Deutsches Krebsforschungszentrum
Im Neuenheimer Feld 581, V025
69120 Heidelberg

Tel:  +49 6221 42-4743

info@sys-med.de

nach oben