Career Check –
Das DKFZ-Tool
zur Karriereplanung

CareerCheck – Das neue Karriereplanungs-Tool des DKFZ

CareerCheck (careercheck.dkfz.de) ist ein internetbasiertes Werkzeug zur Karriereberatung und -planung für Nachwuchswissenschaftler am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ). Es ergänzt die bereits bestehenden Beratungsangebote wie persönliche Gespräche, Trainings, Career Days und die Internetplattform dkfz-connect.

© Jutta Jung/DKFZ

Das neue Portal bietet eine integrierte Plattform für karrierebezogene Informationen, persönliche Selbsteinschätzungen und Ziele. Dadurch unterstützt der Career Service Nachwuchswissenschaftler noch frühzeitiger mit relevanten Informationen für ihre Karriereplanung. Nicht zuletzt setzt der Career Service mit dem Tool die Helmholtz-Leitlinien für Postdocs um, die eine konkrete Karriereplanung im vierten Postdoc-Jahr vorsehen. Die Karriereinformationen in CareerCheck wurden von DKFZ-Alumni erhoben und sind damit hochrelevant für die Zielgruppe.

Über 20 Berufsbilder wurden auf der Grundlage der Karrierewege von DKFZ-Alumni als typische nächste Karriereschritte der Postdocs und PhD-Studenten am DKFZ identifiziert. Herzstück von CareerCheck ist der Bereich Resources. Hier werden Stellenbeschreibungen, notwendige Kenntnisse und Fähigkeiten für jeden Beruf, Gehaltsschätzungen und Bewerbungs-Knowhow vom Verfassen von Lebensläufen bis hin zu Networking-Tipps zur Verfügung gestellt. Die Seite enthält daneben Links zu entsprechenden Weiterbildungsangeboten und Stellenportalen. Teilnehmer der Alumni-Umfrage kommen mit Karrieretipps zu Wort.
Im Bereich Self-Checks können Nutzer Selbsteinschätzungen in Bezug auf Fähigkeiten, Werte und Präferenzen vornehmen und ihr Profil mit dem Anforderungsprofil verschiedener Berufsbilder vergleichen. Die Rubrik MyPlan dient der Zusammenfassung der eigenen Ziele und Präferenzen und der Ableitung konkreter nächster Schritte.

© Jutta Jung/DKFZ

Für den Nutzer schafft CareerCheck Transparenz über berufliche Optionen und die notwendigen Schritte, um Karriereziele tatsächlich umzusetzen. Informationen werden effizienter zur Verfügung gestellt als zuvor. Die Hürde zur strukturierten Karriereplanung wird gesenkt und die Karriereberatungsgespräche mit Vorgesetzten, Mentoren und dem Career Service gezielter vorbereitet.

CareerCheck ist Teil des von Dr. Barbara Janssens 2017 eingerichteten Career Centers für Postdocs, das mit Geldern aus dem Impuls- und Vernetzungsfonds der Helmholtz-Gemeinschaft finanziert wird. Die Inhalte und die technische Umsetzung wurden von Sabine Schuler-Hofmann und Adelina Waldecker realisiert. Die Helmholtz-Gemeinschaft sieht eine Förderung über eine Laufzeit von fünf Jahren mit einer Zwischenevaluation nach zweieinhalb Jahren vor, die im Mai 2020 ansteht.

Weitere Informationen

nach oben