Cookie Hinweis

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen .

Essentiell

Diese Cookies sind für die Funktionalität unserer Website erforderlich und können nicht deaktiviert werden.

Name Webedition CMS
Zweck Dieses Cookie wird vom CMS (Content Management System) Webedition für die unverwechselbare Identifizierung eines Anwenders gesetzt. Es bietet dem Anwender bessere Bedienerführung, z.B. Speicherung von Sucheinstellungen oder Formulardaten. Typischerweise wird dieses Cookie beim Schließen des Browsers gelöscht.
Name econda
Zweck Session-Cookie für die Webanalyse Software econda. Diese läuft im Modus „Anonymisiertes Messen“.
Statistik

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und analysiert werden. Je nach Tool werden ein oder mehrere Cookies des Anbieters gesetzt.

Name econda
Zweck Measure with Visitor Cookie emos_jcvid
Externe Medien

Inhalte von Videoplattformen werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Zustimmung mehr.

Name Youtube
Zweck Externe Medien
Patientenbeirat Krebsforschung

Patientenbeirat Krebsforschung des DKFZ

Der Patientenbeirat Krebsforschung des DKFZ berät den Stiftungsvorstand des DKFZ aus Patientensicht und bringt die Patientenperspektive in die Forschungsstrategie des DKFZ ein. Der Beirat befasst sich in seinen Sitzungen mit aktuellen Themen in der Krebsforschung, Rahmenbedingungen für die Forschung in Deutschland und der Forschungsausrichtung, sowie ausgewählten Forschungsvorhaben des DKFZ. Der Beirat berichtet an den Stiftungsvorstand des DKFZ und erarbeitet in einzelnen Fällen Stellungnahmen und Empfehlungen.

Der Patientenbeirat Krebsforschung des DKFZ unterstützt den Stiftungsvorstand und die Wissenschaftler des DKFZ dabei, mit Ihren Erfahrungen die Erwartungen der Patienten besser und umfassender zu verstehen und auf unvorhergesehene Risiken, Hindernisse und Folgen bei der Umsetzung von Forschungsvorhaben aufmerksam zu machen.

Darüber hinaus unterstützt der Beirat das DKFZ dabei, das Verständnis und Vertrauen für die moderne Krebsforschung in der Öffentlichkeit zu erhöhen, strategische Forschungsziele auf politischer Ebene zu unterstützen und die Zusammenarbeit mit nicht-wissenschaftlichen Partnern zu stärken.

Zurzeit setzt sich der Beirat aus 12 Mitgliedern zusammen, die selbst Betroffene oder Eltern Betroffener verschiedener Krebserkrankungen sind. Die Mitglieder erfüllen ihre Aufgabe in diesem Gremium jedoch als Vertreter aller Patientengruppen mit Krebserkrankungen. Der Patientenbeirat wird durch den Vorsitzenden Rudolf Hauke geleitet und tagt in der Regel zweimal pro Jahr. An die Beiratssitzung ist jeweils eine „Patient Academy" angeschlossen, über die die Beiratsmitglieder zu aktuellen Entwicklungen in der Krebsforschung geschult werden. Zudem können Mitglieder des Beirats an Veranstaltungen des DKFZ teilnehmen.

(v.l.n.r.): Michael Baumann, Willi Daniels, Rudolf Hauke (Vorsitzender), Johannes Förner, Bärbel Söhlke, Stefanie Houwaart, Karin Arndt
© DKFZ

Termine und Aktivitäten

nach oben
powered by webEdition CMS