Cookie Hinweis

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen .

Essentiell

Diese Cookies sind für die Funktionalität unserer Website erforderlich und können nicht deaktiviert werden.

Name Webedition CMS
Zweck Dieses Cookie wird vom CMS (Content Management System) Webedition für die unverwechselbare Identifizierung eines Anwenders gesetzt. Es bietet dem Anwender bessere Bedienerführung, z.B. Speicherung von Sucheinstellungen oder Formulardaten. Typischerweise wird dieses Cookie beim Schließen des Browsers gelöscht.
Name econda
Zweck Session-Cookie für die Webanalyse Software econda. Diese läuft im Modus „Anonymisiertes Messen“.
Statistik

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und analysiert werden. Je nach Tool werden ein oder mehrere Cookies des Anbieters gesetzt.

Name econda
Zweck Measure with Visitor Cookie emos_jcvid
Externe Medien

Inhalte von externen Medienplattformen werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Zustimmung mehr.

Name YouTube
Zweck Zeige YouTube Inhalte
Name Twitter
Zweck Twitter Feeds aktivieren

Abteilung Infektionen und Krebs-Epidemiologie

Dr. Tim Waterboer

Die Arbeitsgruppe Infektionen und Krebs-Epidemiologie beschäftigt sich mit Krebserkrankungen, die durch Infektionen mit Viren oder Bakterien hervorgerufen werden. Dabei interessieren uns neuartige Erkenntnisse zu bestätigten kausalen Zusammenhängen (z.B. Humanen Papillomviren und Oropharynxkarzinomen), insbesondere aber auch Assoziationen, deren Kausalität noch untersucht wird (z.B. Helicobacter pylori und verschiedene gastrointestinale Tumore, oder Chlamydien und Ovarkarzinome). In Zusammenarbeit mit epidemiologischen und klinischen Kooperationspartnern gehen wir Fragen der epidemiologischen Grundlagenforschung nach, und bringen unsere Ergebnisse ein, um Diagnostik und Therapie von Krebserkrankungen zu verbessern.

Die weiterführenden Informationen sind momentan nur auf Englisch verfügbar.

Kontakt

Dr. Tim Waterboer
Infektionen und Krebs-Epidemiologie (F020)
Deutsches Krebsforschungszentrum
Im Neuenheimer Feld 280
69120 Heidelberg
Tel: +49 6221 42 4948

Ausgewählte Publikationen

  • Kreimer, A. R., Johansson, M., Yanik, E. L., Katki, H. A., Check, D. P., Lang Kuhs, K. A., … Waterboer, T. (2017). Kinetics of the Human Papillomavirus Type 16 E6 Antibody Response Prior to Oropharyngeal Cancer. Journal of the National Cancer Institute, 109(8), djx005. doi:10.1093/jnci/djx005
  • Butt, J., Varga, M. G., Blot, W. J., Teras, L., Visvanathan, K., Le Marchand, L., … Epplein, M. (2019). Serologic Response to Helicobacter pylori Proteins Associated With Risk of Colorectal Cancer Among Diverse Populations in the United States. Gastroenterology, 156(1), 175–186.e2. doi:10.1053/j.gastro.2018.09.054
  • Hufnagel, K., … Waterboer, T. (2018). Immunoprofiling of Chlamydia trachomatis using whole-proteome microarrays generated by on-chip in situ expression. Scientific reports, 8(1), 7503. doi:10.1038/s41598-018-25918-3
  • Waterboer T, Brenner N, Gallagher R, Hillman RJ, Jin F, Grulich A, Poynten IM. Early Detection of Human Papillomavirus-Driven Oropharyngeal Cancer Using Serology From the Study of Prevention of Anal Cancer. JAMA Oncol. 2020 Oct 1;6(11):1806–8. doi:10.1001/jamaoncol.2020.4527
nach oben
powered by webEdition CMS