Gleichstellung und Diversität

Wer wir sind

Dr. Silke Uhrig-Schmidt
Gleichstellungsbeauftragte

Silke Uhrig-Schmidt studierte Biologie an der Universität zu Köln und wurde dort im Fach Molekulare Medizin promoviert. Anschließend arbeitete sie als Postdoktorandin bei Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG in der Abteilung Target Discovery and Validation Technologies in Biberach/Riss. Danach hat sie eine Stelle als Postdoktorandin an der Uniklinik Heidelberg, Abteilung Virologie angetreten und arbeitet seit 2015 als Wissenschaftlerin am NCT/DKFZ in der Medizinischen Onkologie/KKE Angewandte Tumorimmunität. Silke Uhrig-Schmidt ist aktiv in Forschung und Innovation, interessiert sich außerordentlich für das Thema Frauen in Führung und Gründung und weiß als Mutter einer kleinen Tochter, wie anspruchsvoll es ist, eine gesunde Balance von Arbeit und Familienleben aufrecht zu erhalten. Silke Uhrig-Schmidt wurde im März 2021 gewählt und möchte sich für neue und bereits etablierte Aktivitäten im Sinne der Chancengleichheit und Diversität am DKFZ engagieren. Dabei verfolgt sie insbesondere die Ziele, das Angebot an bezahlbaren Kinderbetreuungsmöglichkeiten auszubauen, sich für mentale und physische Gesundheit am Arbeitsplatz einzusetzen und die Förderung von Karrierewegen für Frauen in Wissenschaft und Innovation stärker in den Fokus zu rücken. Mit ihrer Empathie und Offenheit steht Silke Uhrig-Schmidt gerne vertraulich und beratend allen Mitarbeiter:innen als Ansprechpartnerin zur Verfügung, die Fragen oder persönliche Anliegen haben.

Kontakt
Dr. Silke Uhrig-Schmidt
Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ)
Im Neuenheimer Feld 280
69120 Heidelberg
Tel: +49 6221 42-3030
Email: silke.uhrig-schmidt@nct-heidelberg.de; gleichstellung@dkfz.de
Raum: D136b

 

 

Dr. Carol Bacchus
Stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte

Carol Bacchus hat Biologie in Heidelberg studiert. Nach der Promotion hat sie als „Study Director" für reproduktionstoxikologische Studien in der Arzneimittelforschung in Basel für die Firma Hoffmann-La Roche gearbeitet. Nach ihrer Rückkehr nach Heidelberg wechselte sie in die Verlagsbranche, wo sie erst beim Springer-Verlag und später beim Wiley-VCH Verlag in Weinheim und für John Wiley & Sons in Shanghai als Senior Publisher/Publishing Editor wissenschaftliche Zeitschriften und Bücher betreut hat. Heute arbeitet sie als Managing Editor für Radiotherapy & Oncology, dessen Herausgeber Prof. Michael Baumann ist.

Seit Juli 2018 ist Carol Bacchus stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte am DKFZ Heidelberg. Im Rahmen dieser Tätigkeit führt sie den Schwerpunkt „Pflege & Beruf" von ihrer Vorgängerin Mariel von Dürckheim weiter und unterstützt Silke Uhrig-Schmidt in vielen Projekten zur Gleichstellung.

Kontakt
Dr. Carol Bacchus
Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ)
Im Neuenheimer Feld 280
69120 Heidelberg
Germany
Tel. +49 6221 42-1676
Email: c.bacchus@dkfz-heidelberg.de; gleichstellung@dkfz.de 
Raum:D136a

 

Ingrid Fryson
Assistentin
Büro für Gleichstellung und Diversität
Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ)
Im Neuenheimer Feld 280
69120 Heidelberg
Germany
Tel.: +49 6221 42-3716
Email: i.fryson@dkfz.de; gleichstellung@dkfz.de 
Raum: D129

Fragen an das Gleichstellungsbüro richten Sie bitte an:
gleichstellung@dkfz.de 
oder an
equality@dkfz.de 

nach oben
powered by webEdition CMS