Strategische Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Anerkennung - Beitrag 1001

Anerkennung I 1001 I 085714
Gerber Architekten GmbH, Dortmund mit FC Planung GmbH, Heidelberg, Dortmund
Beratung Landschaftsarchitektur: Gerber Architekten GmbH (Landschaftsarchitekten), Dortmund

Ein in drei Einzelbaukörper aufgelöster sechsstöckiger Gebäudekomplex markiert den Auftakt zum Campus Neuenheimer Feld. Zentrale Idee ist die Öffnung und Darstellung des Gebäudes in Ost-West-Richtung. Zur Berliner Straße hin öffnet sich ein gebäudehohes Schaufenster, das den öffentlichen Charakter und die transparente Forschung des DKFZ widerspiegeln und Einblicke sowie die Ablesbarkeit der unterschiedlichen Nutzungsbereiche ermöglichen soll. Im Inneren dient das „Schaufenster" der Orientierung auf allen Ebenen. Die zentrale, vertikale und in Nord-Süd-Richtung verlaufende horizontale Erschließung des Gebäudes verläuft an diesem Schaufenster und erhält dadurch eine zentrale Bedeutung und Funktion.

Nach Westen öffnet sich das Gebäude mittig mit einer zweigeschossigen Auskragung. Das Foyer mit seinen öffentlichen Funktionen erstreckt sich über die gesamte Gebäudetiefe. „Grüne" Fugen zwischen den Gebäudeteilen dienen als Kommunikationsräume und bilden die ablesbare Trennung der drei Nutzungsbereiche. Im Foyer stehen Flächen für Ausstellung und Aufklärung sowie Veranstaltungen auf zwei Ebenen zur Verfügung. Im Untergeschoss werden die Vortrags- und Seminarbereiche zu einem Cluster zusammengefasst. Die Bürowelten in den Obergeschossen schließen unmittelbar an die Laborflächen an. Gemeinsame Nutzungen zwischen den Bereichen dienen der Begegnung und der Kommunikation.

Modellfotos

Lageplan zum Download

nach oben
powered by webEdition CMS