Nacht der Forschung am DKFZ

Die Nacht der Forschung Heidelberg | Mannheim 2018 am DKFZ

Über 1.850 Gäste haben sich am Freitag, den 28. September 2018, am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) vom Thema Forschung faszinieren lassen. Erstmalig fand in der Region Heidelberg | Mannheim die von der Europäischen Union unterstützte Nacht der Forschung statt. Die Besucher des DKFZ konnten von 16 bis 23 Uhr aus 19 Programmpunkten wählen. Das begehbare Darmmodell der Felix Burda Stiftung war der informative Hingucker im Außenbereich. Die Highlights des Abends waren die Labor- und 7-Tesla-Führungen, die schon früh komplett ausgebucht waren, und für die jungen Nachwuchsforscher vor allem die Mitmachexperimente des Heidelberger Life-Science Lab des DKFZ. Der Infostand des Krebsinformationsdienstes, die Sun-Face-App, wo jeder am eigenen Selfie testen konnte, wie sich UV-Strahlung über Jahre auf die Haut auswirkt, und die allgemein verständlichen Vorträge von Prof. Andreas Trumpp „Stammzellen und Krebs: Freunde oder Feinde in unserem Körper" sowie von Prof. Mathias Heikenwälder „Feuer und Fett: Wie unser Lifestyle zu Krebs führt" rundeten das Programm ab.

Einen kurzen Video-Rückblick auf die Nacht der Forschung am DKFZ finden Sie hier: https://youtu.be/E_zj5ftBaTo

Alle Bilder: Tobias Schwerdt/DKFZ

nach oben