Strategische Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Für eine Welt ohne Krebs

Ralph Lauren unterstützt die Krebsforschung des DKFZ

"Ich habe gelernt, dass es uns im Leben wie aus heiterem Himmel treffen kann, aber das Leben ist schön, und wir müssen jeden Tag genießen", sagt Deborah James. Die britische Schriftstellerin und Moderatorin erfuhr 2016 im Alter von 35 Jahren, dass sie an Darmkrebs im fortgeschrittenen Stadium erkrankt war. Seitdem berichtet sie auf ihren Social-Media-Kanälen und in einer Online-Kolumne regelmäßig über ihr Leben mit der Krankheit, über ihre Hoffnung und Verzweiflung, und sie möchte damit nicht zuletzt darüber aufklären, dass Krebs jeden treffen kann – auch in jungen Jahren.

Gemeinsam mit über 30 weiteren Krebsüberlebenden, Fürsprechern, Aktivisten, Krebsforschern und Mitarbeitern des Gesundheitswesens wurde Deborah James, die auch die Royal Marsden Cancer Charity unterstützt, im vergangenen Jahr eines der Gesichter der Kampagne „More Conversations, More Love", die das Modeunternehmen Ralph Lauren zum 20-jährigen Jubiläum seiner Pink Pony-Initiative ins Leben gerufen hat. Auch Michael Baumann, der Vorstandsvorsitzende des DKFZ, zählte zu den Personen, die im Rahmen der Kampagne über ihre Vision von einer krebsfreien Zukunft berichteten.

Pink Pony, die pinkfarbene Version des bekannten Polo-Logos, steht seit dem Jahr 2000 für das Engagement von Ralph Lauren im Kampf gegen Krebs. Das Unternehmen unterstützt die Suche nach neuen Therapien und setzt sich für Vorsorge und Früherkennung ein. Darüber hinaus soll die Initiative auch dazu beitragen, allen Patienten einen Zugang zu qualitativ hochwertigen Behandlungen zu ermöglichen.

Ralph Lauren spendet deshalb Erlöse aus dem Verkauf der Pink Pony-Kollektion an Programme und Einrichtungen weltweit, die auf unterschiedlichen Feldern gegen Krebs kämpfen – darunter auch das Deutsche Krebsforschungszentrum. „Wir freuen uns sehr, dass die Ralph Lauren Corporate Foundation unsere Arbeit so großzügig unterstützt", sagt Michael Baumann. „Im DKFZ forschen wir tagtäglich für eine Welt ohne Krebs. Das Engagement von Ralph Lauren hilft uns dabei, diesem Ziel einen Schritt näher zu kommen."

Wir freuen uns sehr, dass das DKFZ auch dieses Jahr Partner der Pink Pony-Kampagne ist und die Krebsforschung des DKFZ erneut gefördert wird.

Spendenkonto

Sparkasse Heidelberg
IBAN: DE98 6725 0020 0005 0000 50
BIC: SOLADES1HDB
Jetzt online spenden!

Engagieren auch Sie sich für die Krebsforschung. Ob eine einmalige Spende, regelmäßige Zuwendungen oder eine Spendenaktion: Wir freuen uns über Ihre Unterstützung! Mehr Informationen zu Spenden finden Sie hier.

nach oben
powered by webEdition CMS