Job openings

Job opening

Abteilung:

Signalwege und Funktionelle Genomik

Bezeichnung:

Bioinformatiker/in Softwareentwicklung (FH)

Kennziffer:

241/2017

Ihre Aufgaben:

Zur Unterstützung unserer Abteilung Signalwege und Funktionelle Genomik (Leitung: Prof. Dr. Michael Boutros) am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) suchen wir eine/einen Bioinformatiker/in (FH). Forschungsprojekte unserer Abteilung beschäftigen sich mit der systematischen Analyse von Genen und Signalnetzwerken, die bei Krebs eine wichtige Rolle spielen. Hierzu verwenden wir moderne Methoden der funktionellen Genomforschung wie RNAi und CRISPR/Cas9, für die wir neue bioinformatische Ansätze entwickeln. Unsere Abteilung hat verschiedene Software Applikationen (u.a. E-CRISP; www.e-crispr.org) und Datenbanken (u.a. GenomeCRISPR; www.genomecrispr.org) entwickelt. Wir sind auch Mitglied im deutschen Netzwerk für Bioinformatik de.NBI und erstellen Bioinformatik Ressourcen für eine breite öffentliche Nutzung.

Ihre Aufgaben:
• Erstellung und Weiterentwicklung von internen und externen Datenbanken sowie Webanwendungen für Hochdurchsatz-Screening-Experimente
• Konzeption und Weiterentwicklung von nutzerfreundlichen Funktionalitäten für Software und Datenbanken
• Softwareintegration
• Betreuung und Administration von Gruppen-internen und extern verfügbaren (Web-) Diensten und Anwendungen auf Linux-Server Basis

Ihr Profil:

• Abgeschlossenes Studium (FH) der Informatik, Bioinformatik, Physik oder verwandtem Gebiet
• Sehr gute Erfahrung in der Administration von Enterprise-basierten Linux-Systemen und sicherer Umgang mit SQL Datenbanken
• Sehr gute Kenntnisse in objektorientierter Softwareentwicklung mit Java und der Entwicklung von Web-Applikationen
• Sehr gute Kenntnisse in mindestens einer Skriptingsprache (z.B. Perl, Python, Ruby)
• Kenntnisse in Maven, JSP, komponentenbasierte Java Webframeworks z.B. Tapestry, Hibernate, NodeJS, Git und Bioconductor/R sind wünschenswert
• Gute analytische und (bio)statistische Fähigkeiten
• Grundlegendes Verständnis für Verfahrensabläufe in der Analyse und Aufbereitung umfassender Datenpakete sind von Vorteil
• Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
• Ergebnisorientierte Arbeitsweise und hohes Engagement
• Eigenverantwortliches Arbeiten im Team
• Offene und kommunikative Umgangsformen

Wir bieten:

  • Interessanten, vielseitigen Arbeitsplatz
  • Internationales Umfeld
  • Vergütung nach TV-L
  • Möglichkeiten zur Teilzeitarbeit
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Gute Fort- und Weiterbildung

Beginn:

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Befristung:

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Bewerbungsschluss:

31. Oktober 2017

Weitere Informationen:

Prof. Dr. Michael Boutros
Telefon 06221 42-1951


The German Cancer Research Center is committed to increase the percentage of female scientists and encourages female applicants to apply. Among candidates of equal aptitude and qualifications, a person with disabilities will be given preference.

To apply for a position please use our online application portal (www.dkfz.de/jobs).

We ask for your understanding that we cannot return application documents that are sent to us by post (Deutsches Krebsforschungszentrum, Personalabteilung, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) and that we do not accept applications submitted via email. We apologize for any inconvenience this may cause.

Job Openings RSS-Feed

Subscribe to our Job Openings as RSS-Feed.

PhD-Program

Here you can find information about the  Helmholtz International Graduate School for Cancer Research.

PhD Career Service

The Helmholtz International Graduate School for Cancer Research offers a Career Service. The aim is to provide information about academic as well as alternative careers.

to top