Cookie Hinweis

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen .

Essentiell

Diese Cookies sind für die Funktionalität unserer Website erforderlich und können nicht deaktiviert werden.

Name Webedition CMS
Zweck Dieses Cookie wird vom CMS (Content Management System) Webedition für die unverwechselbare Identifizierung eines Anwenders gesetzt. Es bietet dem Anwender bessere Bedienerführung, z.B. Speicherung von Sucheinstellungen oder Formulardaten. Typischerweise wird dieses Cookie beim Schließen des Browsers gelöscht.
Name econda
Zweck Session-Cookie für die Webanalyse Software econda. Diese läuft im Modus „Anonymisiertes Messen“.
Statistik

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und analysiert werden. Je nach Tool werden ein oder mehrere Cookies des Anbieters gesetzt.

Name econda
Zweck Measure with Visitor Cookie emos_jcvid
Externe Medien

Inhalte von Videoplattformen werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Zustimmung mehr.

Name Youtube
Zweck Externe Medien

Discussions about German-Israeli projects, new projects and spring

Scientific discussions during the lecture break
© dkfz.de

The 34th Meeting and the 13th Workshop of the DKFZ-MOST Program took place at the DKFZ from March 20 – 22, 2011. About 35 scientists arrived from Israel on March 20th and were joined by a large number of scientists from the DKFZ. The highlight of the first day was the keynote lecture by Hans-Georg Rammensee from the University of Tübingen who talked about his research in the field of “Molecularly defined cancer immunotherapies”.

Project partners plan the next steps of their project
© dkfz.de

Seventeen ongoing projects were presented during the Workshop and evaluated by the Joint Program Committee (JPC). Furthermore, the JPC selected five new projects out of the 11 full proposals that had been submitted.

Heidelberg Castle appeared at its best
© dkfz.de

The social program of the Workshop started with a welcome dinner on March 20th. On March 21st, the project partners enjoyed a guided tour of the castle of Heidelberg, where bright sunshine greeted the guests. A reception in the evening concluded this day with much variety. During the reception, the 35th anniversary of this cooperation program, with now more than 140 joint projects, was celebrated. This cooperation has not only yielded highly ranked scientific publications, but in many cases has resulted in personal friendships between the members of the Joint Scientific Program Committee, the program coordinators and the participants from Israel and the DKFZ.

to top
powered by webEdition CMS