Stabsstelle Innenrevision

Die Innenrevision unterstützt den Stiftungsvorstand in seiner Überwachungsfunktion und das DKFZ bei der Erreichung seiner Ziele.

Ihre Aufgaben sind:

  1. Prüfung / Beurteilung aller Betriebs- und Geschäftsprozesse des DKFZ, insbesondere
    • deren Wirtschaftlichkeit und Ordnungsmäßigkeit sowie
    • die Funktionsfähigkeit, Wirksamkeit, Wirtschaftlichkeit und Angemessenheit des Internen Kontrollsystems sowie der Risikomanagement- und Controllingsysteme;

  2. Bearbeitung Betriebswirtschaftlicher Beratungsaufgaben für den Stiftungsvorstand und für die betrieblichen Organisationseinheiten.

  3. Der Leiter der Stabssstelle Innenrevision nimmt folgende weitere Funktionen wahr:

    • In der Funktion des Risikokoordinators im Rahmen des DKFZ-Risikomanagements ist er für die Entgegennahme und Bewertung gemeldeter Risiken und für die jährliche Aktualisierung des Risikokatalogs zuständig. Auf dieser Basis erstellt er zeitnah Risikomeldungen und einen jährlichen Risikobericht an den Vorstand.
    • Als Ansprechperson für Korruptionsprävention berät er den DKFZ-Vorstand und die –Beschäftigten, klärt auf, wirkt bei der Fortbildung mit und beobachtet und bewertet Korruptionsanzeichen.

nach oben