Elektronenmikroskopie

Dr. Karsten Richter

Elektronenmikroskopie erlaubt die Abbildung biologischer Strukturen bis zu makromolekularer Auflösung. Naturgemäß ist die Darstellbarkeit solch kleiner Details eine Herausforderung für die Präparation der Proben und den technischen Abgleich der Bildgebung.
 
Als zentrale Einheit unterstützen wir Wissenschaftler des Hauses bei der Umsetzung elektronenmikroskopischer Aufgaben: Unser Service umfasst die Darstellung von Partikelproben (Viren, Makromolekül-Komplexe) nach Negativkontrastierung sowie Kunstharz-Einbettung und Mikroskopie von Zellen und Geweben.

Kontakt

Dr. Karsten Richter
k.richter@dkfz.de
Raum H1.03.016
tel.: 06221-424519

nach oben