Stellenangebote

Stellenangebot

Abteilung:

Signalwege und Funktionelle Genomik

Bezeichnung:

Bioingenieur/in / Technische/r Assistent/in (MTLA/BTA)

Kennziffer:

351/2017

Ihre Aufgaben:

Die Abteilung Signalwege und Funktionelle Genomik (Prof. Michael Boutros) am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) sucht eine/n hoch motivierte/n Bioingenieur/in oder technische/n Assistenten/in. Unser Forschungsgebiet umfasst die Identifikation von Genen und Gen-Interaktionen, die krebsrelevante Signalwege kontrollieren.

Ein Schwerpunkt Ihrer Aufgaben wird die Planung und Durchführung molekularbiologischer Versuche sein. Sie arbeiten dabei eng mit den Mitarbeitern der Abteilung zusammen.
Ihr Aufgabengebiet wird dabei folgendes umfassen:
• Planung und Durchführung von Experimenten im Rahmen von Hochdurchsatz-Verfahren (u.a. CRISPR/Cas9 Technologie)
• Erstellen von komplexen sgRNA Bibliotheken mittels molekularbiologischer Methoden (PCR, Klonierung, Herstellen von Lentiviren)
• Durchführung von molekularbiologischen Arbeiten (u. a. RNA/DNA/Protein-Extraktion, PCR, quantitative PCR, DNA-Gelelektrophorese, Western Blotting)
• Kultivierung von humanen Zelllinien
• Probenvorbereitung für Sequenzierungen im Hochdurchsatz-Verfahren (Illumina)
• Labororganisatorische Arbeiten

Ihr Profil:

• Ausbildung und Arbeitserfahrung als Bioingenieur/in, Technische/r Assistent/in oder verwandter Richtung
• Sehr gute theoretische und praktische Kenntnisse in molekularbiologischen Methoden und in der Kultivierung von humanen Zellen sind erforderlich
• Kenntnisse im Umgang mit Lentiviren (Sicherheitsstufe S2) sind von Vorteil
• Erfahrung mit Hochdurchsatz-Experimenten im Bereich der biomedizinischen Forschung
• Vertrautheit mit der Probenvorbereitung für Hochdurchsatz-Sequenzierungen sind erwünscht
• Erfahrungen mit Computeranwendungen sind erforderlich
• Sehr gute organisatorische und interpersonelle Fähigkeiten
• Lernbereitschaft, Eigenverantwortung und Teamfähigkeit
• Gute Kenntnisse der englischen Sprache

Wir bieten:

  • Interessanten, vielseitigen Arbeitsplatz
  • Internationales Umfeld
  • Vergütung nach TV-L
  • Möglichkeiten zur Teilzeitarbeit
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Gute Fort- und Weiterbildung

Beginn:

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Befristung:

Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Bewerbungsschluss:

22. Januar 2018

Weitere Informationen:

Prof. Dr. Michael Boutros
Telefon 06221 42-1951


Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind uns willkommen.

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kennziffer vorzugsweise über unser Online-Bewerbertool (www.dkfz.de/jobs).

Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir per Post zugesandte Unterlagen (Deutsches Krebsforschungszentrum, Personalabteilung, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) nicht zurücksenden und Bewerbungen per Email nicht angenommen werden können.

Stellenangebote des DKFZ als RSS-Feed

Hier können Sie unsere aktuellen Stellenangebote als RSS-Feed abonnieren.

PhD-Programm

Informieren Sie sich hier über die Helmholtz International Graduate School for Cancer Research.

Ausbildung im DKFZ

Hier auf einen unserer Ausbildungsplätze bewerben.

nach oben