Cookie Hinweis

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen .

Essentiell

Diese Cookies sind für die Funktionalität unserer Website erforderlich und können nicht deaktiviert werden.

Name Webedition CMS
Zweck Dieses Cookie wird vom CMS (Content Management System) Webedition für die unverwechselbare Identifizierung eines Anwenders gesetzt. Es bietet dem Anwender bessere Bedienerführung, z.B. Speicherung von Sucheinstellungen oder Formulardaten. Typischerweise wird dieses Cookie beim Schließen des Browsers gelöscht.
Name econda
Zweck Session-Cookie für die Webanalyse Software econda. Diese läuft im Modus „Anonymisiertes Messen“.
Statistik

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und analysiert werden. Je nach Tool werden ein oder mehrere Cookies des Anbieters gesetzt.

Name econda
Zweck Measure with Visitor Cookie emos_jcvid
Externe Medien

Inhalte von externen Medienplattformen werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Zustimmung mehr.

Name YouTube
Zweck Zeige YouTube Inhalte
Name Twitter
Zweck Twitter Feeds aktivieren

NAKO Gesundheitsstudie / Nationale Kohorte

Kurzbeschreibung

Die NAKO Gesundheitsstudie (kurz NAKO), vormals Nationale Kohorte, ist eine prospektive epidemiologische Beobachtungsstudie, an der bundesweit 200.000 Personen in 18 Zentren teilnehmen werden. Ziel des Forschungsprojektes ist es, die Entstehung von Krankheiten wie Krebs, Diabetes, Demenz, Herzinfarkt und anderen besser zu verstehen, um Vorbeugung, Früherkennung und Behandlung in Deutschland zu verbessern.

Körperliche Aktivität, Inaktivität und verwandte Größen wie körperliche Fitness sind wichtige Expositionsvariablen in der Studie. Ihre Bedeutung bei der Prävention zahlreicher Krankheiten wird immer mehr verstanden. Vorhergehende Studien verwendeten meist rein subjektive und meist sehr vereinfachte Erhebungsinstrumente für diesen Faktor. Durch genauere Verfahren und eine Kombination von objektiven und subjektiven Angaben sind deutlich genauere Ergebnisse zu dem Zusammenhang zwischen einem körperlich aktiven Lebensstil und zahlreichen Krankheitsrisiken möglich.

Seit der Planungsphase hat unsere Abteilung, u.a. Prof. Steindorf als Co-Chair der Arbeitsgruppe Körperliche Aktivität, sich für die Verwendung einer innovativen, auf verschiedenen Instrumenten aufbauenden Erfassung eingesetzt. Somit ist ein von der Abteilung entwickelter und validierter Fragebogen Teil der laufenden NAKO-Erhebungen. Die Rekrutierung läuft seit Ende 2014 und wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen, Auswertungen mit Krankheitsbezug werden erst in mehreren Jahren möglich sein. Dennoch stellt die NAKO-Studie eine wichtige und innovative Forschungsplattform für unsere zukünftige Forschung an.

Allgemeine Informationen finden sich unter www.nako.de.

Kontakt

Dr. Florian Herbolsheimer
Tel.: +49 6221 42 2346
E-Mail: florian.herbolsheimer@nct-heidelberg.de

nach oben
powered by webEdition CMS