Interaktiver Vortrag

Referent: Dr. Peter Modler
Thema: "Kommunikation Mann-Frau im Forschungskontext – wie finden wir vom Machtspiel zur Kooperation?"
11.02.2014 12.30 bis 14.30 (mit Gelegenheit zur Diskussion bis 15.00)
Hörsaal, Kommunikationszentrum, DKFZ Hauptgebäude

© dkfz.de

Zum Referenten:

© dkfz.de

Dr. Peter Modler, Jahrgang 1955, verheiratet, zwei erwachsene Kinder, verfügt über langjährige Führungspraxis als Manager und Unternehmer in der Medienbranche. Seit 1998 leitet er eine eigene Unternehmensberatung mit Schwerpunkt Sanierungen von KMU und Coaching und er ist Lehrbeauftragter an der Universität Freiburg.

Herr Modler wurde in den letzten Jahren als Autor des Bestsellers „Das Arroganz-Prinzip“ und Anbieter des "Arroganz-Trainings® für weibliche Führungskräfte" in Deutschland und international bekannt.

© dkfz.de

In seinen interaktiven und unterhaltsamen Veranstaltungen vermittelt Herr Modler, welche Mittel Frauen mehr Respekt und Anerkennung bei männlichen Vorgesetzten, Kollegen und Mitarbeitern einbringen. Typische Konfliktmuster werden offengelegt und --- im Interesse der beteiligten Frauen eingesetzt. Die Teilnehmerinnen werden ganz konkret erfahren, mit welchen Instrumenten man im beruflichen Umfeld bei Männern nachhaltige Effekte erzielt - bessere Argumente sind es nämlich oft nicht!

nach oben
powered by webEdition CMS