Tabakprodukte und Zusatzstoffe

© dkfz.de

Tabak wird weltweit angebaut. Alle Tabakprodukte bestehen aus Mischungen verschiedener Sorten und werden im Verarbeitungsprozess mit zahlreichen Zusatzstoffen versetzt.

Zigaretten, Feinschnitt für selbstgedrehte Zigaretten, Zigarren, Zigarillos, Pfeifentabak sowie Tabak für Wasserpfeife werden geraucht. Rauchloser Tabak (z.B. Schnupftabak)hingegen wird in fester Form über Mund oder Nase konsumiert. Den weltweit größten Marktanteil an allen Produkten des Tabakmarktes stellen heute Zigaretten dar.

Zusatzstoffe werden eingesetzt, um die Abhängigkeit der Verbraucher von dem Produkt Zigarette möglichst schnell mit nur wenigen Zigaretten zu erreichen und diese dauerhaft aufrecht zu erhalten. Sie maskieren und neutralisieren die Schärfe des Tabakrauchs, erleichtern und vertiefen die Inhalation und erhöhen die Suchtwirkung.

Tabakprodukte sind in jeder Form gesundheitsschädlich - egal ob geraucht, gekaut, gelutscht oder geschnupft.

Zur weiteren Vertiefung dienen die nachstehend aufgeführten Veröffentlichungen des Deutschen Krebsforschungszentrums als Download PDF.

nach oben