Cookie Hinweis

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen .

Essentiell

Diese Cookies sind für die Funktionalität unserer Website erforderlich und können nicht deaktiviert werden.

Name Webedition CMS
Zweck Dieses Cookie wird vom CMS (Content Management System) Webedition für die unverwechselbare Identifizierung eines Anwenders gesetzt. Es bietet dem Anwender bessere Bedienerführung, z.B. Speicherung von Sucheinstellungen oder Formulardaten. Typischerweise wird dieses Cookie beim Schließen des Browsers gelöscht.
Name econda
Zweck Session-Cookie für die Webanalyse Software econda. Diese läuft im Modus „Anonymisiertes Messen“.
Statistik

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und analysiert werden. Je nach Tool werden ein oder mehrere Cookies des Anbieters gesetzt.

Name econda
Zweck Measure with Visitor Cookie emos_jcvid
Externe Medien

Inhalte von Videoplattformen werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Zustimmung mehr.

Name Youtube
Zweck Externe Medien

Diffusions-Tensor-Bildgebung DTI

Leiter: Dr. Tristan Kuder

Die Arbeitsgruppe Diffusions-Tensor-Bildgebung beschäftigt sich mit der Verbesserung von Verfahren und Messtechniken, die darauf abzielen, die Wasserdiffusion im Gewebe in vivo mittels Magnetresonanztomographie zu messen. Die Messung der Diffusion erlaubt Aussagen über die Gewebestruktur bzw. Gewebeintegrität und wird beispielsweise bei der Schlaganfallsdiagnostik klinisch eingesetzt.

Ziel der Arbeitsgruppe Diffusion-Tensor-Bildgebung in der Abteilung Medizinische Physik in der Radiologie ist die Entwicklung und Validierung von klinisch einsetzbaren Methoden der Diffusionsmessung mittels der Magnetresonanztomographie (MRT), z.B. zur Diagnose der Tumorinfiltration. Die Projekte erfolgen in enger Zusammenarbeit mit der Radiologie des DKFZ.

Menü

© dkfz.de

Farbkarte eines transversalen Hirnschnitts. Die Farben rot (links-rechts), grün (anterior-posterior) und blau (cranio-caudal) repräsentieren die Orientierung des Diffusionstensors. Dieser ist entlang der Vorzugsrichtung der Nervenbahnen orientiert.

© dkfz.de

Fibertracking des menschlichen Gehirns. Die Nervenbahnen sind sind aus den Haupteigenvektoren des Diffusionstensors rekonstruiert.

nach oben
powered by webEdition CMS