Cookie Hinweis

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen .

Essentiell

Diese Cookies sind für die Funktionalität unserer Website erforderlich und können nicht deaktiviert werden.

Name Webedition CMS
Zweck Dieses Cookie wird vom CMS (Content Management System) Webedition für die unverwechselbare Identifizierung eines Anwenders gesetzt. Es bietet dem Anwender bessere Bedienerführung, z.B. Speicherung von Sucheinstellungen oder Formulardaten. Typischerweise wird dieses Cookie beim Schließen des Browsers gelöscht.
Name econda
Zweck Session-Cookie für die Webanalyse Software econda. Diese läuft im Modus „Anonymisiertes Messen“.
Statistik

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und analysiert werden. Je nach Tool werden ein oder mehrere Cookies des Anbieters gesetzt.

Name econda
Zweck Measure with Visitor Cookie emos_jcvid
Externe Medien

Inhalte von Videoplattformen werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Zustimmung mehr.

Name Youtube
Zweck Externe Medien

Sylvia Mahara

Sylvia Mahara

Sylvia Mahara

Sylvia did her undergraduate (Hons) in Genetics with Prof. Stephen Jane at Royal Melbourne Hospital, Australia, where she systematically characterized defective erythroid lineage cells in a phenotype-driven mouse ENU mutagenesis screen. For her PhD in Cancer Biology, she moved to the Genome Institute of Singapore at A*STAR, where she worked with Prof. Yu Qiang to delineate functional switch of Polycomb proteins from canonical to non-canonical role in cancer model. Through her first postdoc in Australia (2016), she developed her expertise in CRISPR screen and she joined Prof. Rob Klose (2019) in Oxford, UK, to further her interest in Polycomb-mediated gene repression by employing genome-wide CRISPR screens in stem cells. During this period, she started to develop an interest in 3D genome regulation. Sylvia subsequently joined the Feldmann lab in March 2022 to explore her current research interest in understanding the mechanisms controlling long-range interactions using orthogonal high-throughput sequencing and unbiased CRISPR screen approaches.

to top
powered by webEdition CMS