Cookie Hinweis

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen .

Essentiell

Diese Cookies sind für die Funktionalität unserer Website erforderlich und können nicht deaktiviert werden.

Name Webedition CMS
Zweck Dieses Cookie wird vom CMS (Content Management System) Webedition für die unverwechselbare Identifizierung eines Anwenders gesetzt. Es bietet dem Anwender bessere Bedienerführung, z.B. Speicherung von Sucheinstellungen oder Formulardaten. Typischerweise wird dieses Cookie beim Schließen des Browsers gelöscht.
Name econda
Zweck Session-Cookie für die Webanalyse Software econda. Diese läuft im Modus „Anonymisiertes Messen“.
Statistik

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und analysiert werden. Je nach Tool werden ein oder mehrere Cookies des Anbieters gesetzt.

Name econda
Zweck Measure with Visitor Cookie emos_jcvid
Externe Medien

Inhalte von Videoplattformen werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Zustimmung mehr.

Name Youtube
Zweck Externe Medien

Warnhinweise

© dkfz.de

Mit der Umsetzung der europäischen Tabakproduktrichtlinie RL 2014/40/EU in deutsches Recht im Jahr 2016 wurden kombinierte Warnhinweise aus Bild und Text auf Tabakverpackungen eingeführt sowie weitere Regelungen zu Verpackung, Zusatzstoffen, Inhaltsstoffen, Emissionen, neuartigen Tabakerzeugnissen, E-Zigaretten, pflanzlichen Raucherzeugnissen und grenzüberschreitendem Verkauf.

Seit der Einführung dieser Warnhinweise, die auch die Nummer der Telefonberatung zur Rauchentwöhnung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) beinhalten, wurde dieses Angebot von deutlich mehr Rauchern in Anspruch genommen als zuvor. Von der Möglichkeit, eine standardisierte Verpackung in Einheitsfarbe und -schrift sowie ohne Markenlogo einzuführen, sah Deutschland ab.

Vorschriften für die Verpackungen von Zigaretten

Warnhinweis

■ an Oberkante

■ auf Vorder- und Rückseite

■ 65 % der Fläche

 

Mindestgröße des Warnhinweises

■ Höhe: 44 mm

■ Breite: 52 mm

 

Markenlogo

■ erlaubt

 

Farbgebung der Verpackung

■ durch Hersteller

 

Verschluss

■ Scharnier des Deckels muss sich an der Rückseite der Verpackung befinden

 

Gestaltung des Markennamens

■ durch Hersteller

 

 

Zur weiteren Vertiefung dienen die nachstehend aufgeführten Veröffentlichungen des Deutschen Krebsforschungszentrums, die als PDF-Datei heruntergeladen werden können.

nach oben
powered by webEdition CMS