1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Tabakkonsum in Deutschland


Vergrößerte Ansicht © dkfz.de

Den aktuellsten Repräsentativbefragungen zum Tabakkonsum in Deutschland zufolge rauchten im Jahr 2009 rund 30 Prozent der deutschen Bevölkerung im Alter von über 18 Jahren.
Zwar rauchen nach wie vor deutlich mehr Männer (34 Prozent) als Frauen (26 Prozent) in der deutschen Erwachsenenbevölkerung, bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen haben sich die Raucherquoten zwischen den Geschlechtern – bedingt durch einen Zuwachs weiblicher Raucher – jedoch weitgehend angeglichen. Der letzten Untersuchung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zufolge rauchten im Jahr 2008 15 Prozent der männlichen und 16 Prozent der weiblichen Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 17 Jahren.

Weiterführende Analysen belegen zudem, dass zahlreiche soziale Faktoren das individuelle Rauchverhalten beeinflussen.

Zur weiteren Vertiefung dienen die nachstehend aufgeführten Veröffentlichungen des Deutschen Krebsforschungszentrums als Download PDF.

Letzte Aktualisierung: 12.02.2014 Seitenanfang