Stabsstelle Strategie und Programme

Die Stabsstelle Strategie und Programme betreut die Koordination der Programme und Querschnittsaktivitäten, an denen das DKFZ innerhalb der Helmholtz-Gemeinschaft beteiligt ist. In enger Zusammenarbeit mit der Stabsstelle Controllling ist sie für das Berichtswesen gegenüber der Helmholtz-Geschäftsstelle und den Zuwendungsgebern verantwortlich.

Als Schnittstelle zwischen dem DKFZ und der Helmholtz-Gemeinschaft unterstützt die Stabsstelle den Stiftungsvorstand bei allen DKFZ-relevanten Angelegenheiten innerhalb der Gremien der Helmholtz-Gemeinschaft und des Forschungsbereiches Gesundheit und begleitet daraus resultierende strategische Initiativen.

Im mehrjährigen Turnus koordiniert sie die Erstellung des Forschungsantrages für die nächste Periode der programmorientierten Förderung und die zugehörige internationale Begutachtung. Im Bereich Forschungsevaluation und Wissenschaftscontrolling betreut die Stabsstelle auch die vom Stiftungsvorstand organisierten internationalen Begutachtungen der Forschungsschwerpunkte und der zentralen Serviceeinheiten des Zentrums sowie die Erhebung und Aufbereitung von Kennzahlen für interne Begutachtungen.

Eine weitere Aufgabe ist die Koordination der Einwerbung von Mitteln aus dem Impuls- und Vernetzungsfonds der Helmholtz-Gemeinschaft sowie weiterer Helmholtz-Antragsverfahren. In Zusammenarbeit mit der Geschäftsstelle und den internationalen Büros der Helmholtz-Gemeinschaft betreut die Stabsstelle auch Anträge, Initiativen und Abfragen im internationalen Kontext.

Kontakt

Dr. Sigrun Mink

Stabsstelle Strategie und Programme (M020)
Deutsches Krebsforschungszentrum
Stiftung des öffentlichen Rechts
Im Neuenheimer Feld 280
69120 Heidelberg

E-Mail: s.mink@dkfz.de
Tel:  +49 6221 42-2169
Fax: +49 6221 42-2840

nach oben