Gut vernetzt!

© dkfz.de

Spitzenforschung lebt vor allem vom wissenschaftlichen Austausch. Das deutsche Krebsforschungszentrum unterhält aus diesem Grund zahlreiche nationale und internationale Kooperationen, ist weltweit mit renommierten wissenschaftlichen Institutionen vernetzt und arbeitet mit namhaften Partnern aus der Industrie zusammen.

  • Kooperationen und Netzwerke
  • WHO-Kollaborationszentren
  • Forschungsverbund DKFZ, Chirurgische Universitätsklinik Heidelberg und Institut für Immunologie
  • Klinisch-Biomedizinischer Forschungsverbund (KBF)
  • Hermann von Helmholtz Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren (HGF)
  • Tumorzentrum Heidelberg/Mannheim
  • Israel-Kooperation

nach oben