Medizinische Bildgebung und Radiologie - Krebsprävention

Nachwuchsgruppe Medizinische Bildgebung und Radiologie - Krebsprävention

PD Dr. Sebastian Bickelhaupt

Darstellung einer diffusionsgewichteten MRT (englisch: Diffusion Weighted Imaging, DWI) in unterschiedlichen CLUT (Color-Lookup-Tables) mit Detektion einer tumorsuspekten Läsion in der weiblichen Brust.
© dkfz.de

Diagnostische Bildgebung ist essentieller Bestandteil der modernen Krebsversorgung, insbesondere auch bei der Früherkennung von Tumorerkrankungen. Wir untersuchen, wie bildgebende diagnostische Verfahren, unter anderem Magnetresonanztomographie (MRT), Ultraschall (US) und Computertomographie (CT), weiterentwickelt werden können, um bildgebende Methoden zu etablieren, die Radiologen nicht nur eine zuverlässige morphologische Darstellung, sondern gleichzeitig auch eine quantitative Charakterisierung auf mikrostruktureller und biophysiologischer Ebene ermöglichen. Ein besonderer Schwerpunkt ist die Weiterentwicklung der sogenannten diffusionsgewichteten Magnetresonanztomographie (engl. Diffusion Weighted Imaging, DWI), um aus dieser Methode in Zukunft dedizierte, ultraschnelle, kontrastmittelfreie, bildbasierte Krebstests zu entwickeln, die zuverlässig, nicht-invasiv und schonend für die Patienten sind, gleichzeitig auch effektiv unter sozio-ökonomischen Gesichtspunkten. Mit einem starken lokalen, nationalen und internationalen Netzwerk erforschen wir das translationale Potential dieser Ansätze mit einem Fokus auf der Brustkrebsdiagnostik und der zukünftigen Integration neuer aufkommender Methoden zur Erkennung von Krebs, wie etwa Liquid Biopsy oder Algorithmen für künstliche Intelligenz (KI). Zusammen mit den interdisziplinären Partnern im DKFZ, dem Universitätsklinikum Heidelberg sowie dem Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT), nationalen und internationalen Zentren sowie medizintechnischen und pharmazeutischen Industriepartnern, erschaffen wir ein synergistisches wissenschaftliches Umfeld, um die Krebsfrüherkennnung und onkologische Bildgebung für die Patientinnen und Patienten zu verbessern.

Kontakt

PD Dr. Sebastian Bickelhaupt
Medizinische Bildgebung und Radiologie - Krebsprävention (E250)
Tel: +49 6221 42 2603

Ausgewählte Publikationen

  • Bickelhaupt S, Jaeger PF, Laun FB, Lederer W, Daniel H, Kuder TA, Wuesthof L, Paech D, Bonekamp D, Radbruch A, Delorme S, Schlemmer HP, Steudle FH, Maier-Hein KH. Radiomics Based on Adapted Diffusion Kurtosis Imaging Helps to Clarify Most Mammographic Findings Suspicious for Cancer. Radiology. 2018 Jun;287(3):761-770. doi: 10.1148/radiol.2017170273. Epub 2018 Feb 20.
  • Bickelhaupt S, Laun FB, Tesdorff J, Lederer W, Daniel H, Stieber A, Delorme S, Schlemmer HP. Fast and Noninvasive Characterization of Suspicious Lesions Detected at Breast Cancer X-Ray Screening: Capability of Diffusion-weighted MR Imaging with MIPs.. Radiology. 2016 Mar;278(3):689-97. doi: 10.1148/radiol.2015150425. Epub 2015 Sep 29.
  • Bickelhaupt S, Erbel C, Timke C, Wirkner U, Dadrich M, Flechsig P, Tietz A, Pföhler J, Gross W, Peschke P, Hoeltgen L, Katus HA, Gröne HJ, Nicolay NH, Saffrich R, Debus J, Sternlicht MD, Seeley TW, Lipson KE, Huber PE. Effects of CTGF Blockade on Attenuation and Reversal of Radiation-Induced Pulmonary Fibrosis.. J Natl Cancer Inst. 2017 Aug 1;109(8). doi: 10.1093/jnci/djw339.
nach oben