1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Genetische Faktoren

Genetische Faktoren haben durch die Identifizierung spezifischer Gene (z.B. bei Brustkrebs) in letzter Zeit besondere Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Der Anteil der durch eine genetische Vorbelastung bedingten Krebserkrankungsfälle dürfte in einer Größenordnung von etwa 5 % liegen. Einige Autoren geben einen Bereich von 5 % - 10 % an (z.B. Lynch et al. 1995). Gesichert ist die Beteiligung genetischer Faktoren bei bösartigen Neubildungen des Auges, des Darmes, der Brust und der Eierstöcke.

Letzte Aktualisierung: 06.11.2007 Seitenanfang