Bewerbungen

Die Abteilung Immungenetik am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) unter der Leitung von Prof. Peter H. Krammer begrüßt Bewerbungen von hochqualifizierten Kandidaten für eine Doktorandenposition in einem neuen translationalen Forschungsprogramm über molekulare Immuntoleranz. Dieses Programm fokussiert sich auf die Erforschung von molekularen und zellulären Signalwegen, welche antigen-spezifische periphäre Toleranz induzieren. Wir sind auf der Suche nach Bewerbern, die neuartige, therapeutische Mittel für die Behandlung von Patienten mit Autoimmunerkrankungen und Allergien entwickeln und validieren. Diese Wirkstoffe basieren auf Kandidaten-Molekülen von apoptotischen Zellen, welche in unserer Abteilung untersucht wurden. Ein Hauptziel dieses Programms wird die funktionelle, präklinische Evaluierung dieser Wirkstoffe in einem murinen Krankheitsmodell sein.

Qualifizierte Kandidaten sollten ihre Bewerbung inkl. Lebenslauf, Publikationsliste und Namen und Adressen von zwei Referenzen bei dieser Adresse einreichen:

Prof. Dr. Peter Krammer

Abteilung Immungenetik (D030)

Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ)

Im Neuenheimer Feld 280                                                                                                                   

69120 Heidelberg                                                                                                                               

nach oben