Das Projekt

"Fit in Gesundheitsfragen“ heißt das Projekt, das Schülerinnen und Schülern mit ansprechenden Unterrichtsmaterialien fundiertes medizinisches Wissen zu den wichtigen Volkskrankheiten Krebs und Diabetes vermittelt. Ein weiteres wesentliches Ziel ist es, die Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen zu stärken und sie zu befähigen, qualitativ gute Gesundheitsinformationen zu finden und einzuordnen. Angesichts der Informationsflut, gerade auch im Internet, ist dies eine wichtige Fähigkeit.

„Fit in Gesundheitsfragen“ ist ein gemeinsames Projekt des DKFZ und des Helmholtz-Zentrums München. Das Projekt hat eine Laufzeit von voraussichtlich vier Jahren. Es wird aus dem Impuls- und Vernetzungsfonds der Helmholtz-Gemeinschaft gefördert.

Im DKFZ wird das Projekt vom Krebsinformationsdienst und dem Heidelberger Life Science Lab umgesetzt, beim Helmholtz Zentrum München verantwortet das nationale Diabetesinformationsportal und die Abteilung Kommunikation das Projekt.

Sie interessieren sich für das Projekt oder haben Fragen zu Unterrichtsmaterialien beziehungsweise Lehrerfortbildungen?

So können Sie uns erreichen:

Telefonnummer: 06221-42-2890
(Sekretariat des Krebsinformationsdienstes des Deutschen Krebsforschungszentrums)
 
 

nach oben
powered by webEdition CMS