Für Patienten

DataBox-Projekt: IHRE digitale Gesundheitsakte

© Shutterstock

Mit DataBox ist es leicht Ihre Gesundheitsdaten im Blick zu behalten. Da alles zentral und schnell erreichbar digital gespeichert ist, geht nichts verloren oder wird beim Arzttermin vergessen. Alle Dokumente, wie zum Beispiel Laborergebnisse, Arztbriefe oder Röntgenbilder, können auf Ihren Wunsch direkt hochgeladen werden. Doppeluntersuchungen werden vermieden, die Gefahr von Medikamenten-Wechselwirkungen früher erkannt und individuelle Therapieempfehlungen schneller umgesetzt. Dabei sind Sie als gut informierter Patient in der Praxis oder Klinik ein gleichberechtigter Partner für die behandelnden Ärzte.  

Bei Ihren medizinischen Dokumenten handelt es sich um höchst sensible, persönliche Daten. DataBox möchte, dass die Rechte an diesen Informationen in Ihrer Hand bleiben. Nur Sie als Patient bestimmen, was mit Ihren Daten passiert und mit wem Sie diese teilen. Dabei können Sie diese Optionen nach Ihren persönlichen Wünschen und Bedürfnissen nutzen. Haben Sie Interesse an der Teilnahme an wissenschaftlichen Projekten oder Studien, werden Sie über die Möglichkeiten dazu informiert. Stimmen Sie der Freigabe Ihrer Daten für die Forschung zu, können aus den strukturierten Informationen künftig schneller Schlüsse zu Therapieempfehlungen gezogen werden. Das kann den Krankheitsverlauf im Einzelfall oder für ganze Patientengruppen signifikant verbessern. Somit kann jeder Einzelne zum Allgemeinwohl beitragen und profitiert selbst von den Erkenntnissen aus der Gruppe.  

Die Verwendung von DataBox ist kostenfrei, die Teilnahme absolut freiwillig. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen, ohne dass Ihnen dadurch Nachteile, zum Beispiel für eine weitere Behandlung, entstehen. Die Plattform ist nach deutschen und europäischen Sicherheitsstandards zertifiziert. Die DataBox-App steht als webbasierte Anwendung zur Verfügung. Künftig gehen mit Hilfe der DataBox keine Daten mehr verloren, wenn Sie zwischen stationärer und ambulanter Behandlung wechseln, eine Zweitmeinung einholen oder sich beispielsweise umzugsbedingt einen neuen Arzt suchen. Durch DataBox wird Ihre Selbstbestimmung als Patient gestärkt.

nach oben