Stellenangebote

Stellenangebot

Abteilung:

Signalwege und Funktionelle Genomik

Bezeichnung:

Bioinformatiker/in / Systemadministrator/in (FH)

Kennziffer:

352/2017

Ihre Aufgaben:

Zur Unterstützung unserer Abteilung Signalwege und Funktionelle Genomik (Leitung: Prof. Dr. Michael Boutros) am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) suchen wir eine/n Softwareentwickler/in / Systemadministrator/in (FH). Mehrere Forschungsprojekte unserer Abteilung basieren auf der systematischen Analyse von Genen und Signalnetzwerken. Hierzu verwenden wir moderne genomische und genetische Methoden wie RNA-Interferenz (RNAi) und CRISPR/Cas9-vermittelte Genom-Editierung, für die neuen bioinformatischen Ansätze benötigt werden. In diesem Zusammenhang haben wir in der Abteilung bereits verschiedene Software Tools (E-RNAi, NEXT-RNAi, web cellHTS2; E-CRISP, CRISPR Library Designer, caRpools, CrisprAnalzyer, HTSViz) und Datenbanken (GenomeRNAi, GenomeCRISPR) entwickelt.

Ihre Aufgaben:
• Erstellung und Weiterentwicklung von internen und externen Datenbanken sowie Webanwendungen für Hochdurchsatz-Screening-Experimente
• Konzeption und Weiterentwicklung von nutzerfreundlichen Funktionalitäten für Software und Datenbanken
• Integration von Software
• Betreuung und Administration von Gruppen-internen und extern verfügbaren (Web-) Diensten und Anwendungen auf Linux-Server Basis

Ihr Profil:

• Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium mit Informatikbezug (FH) oder mehrjährige Berufserfahrung im IT-Umfeld
• Sehr gute Erfahrung in der Administration von Enterprise-basierten Linux-Systemen und sicherer Umgang mit SQL Datenbanken
• Sehr gute Kenntnisse in objektorientierter Softwareentwicklung und der Entwicklung von Web-Applikationen
• Sehr gute Kenntnisse in mindestens einer Hochsprache (z.B. Java) oder eine Skriptingsprache (z.B. Perl, Python, Bash)
• Gute Kenntnisse in Containervirtualisierung (z.B. Docker)
• Kenntnisse in NodeJS, Git und Bioconductor/R sind wünschenswert
• Grundlegendes Verständnis für Verfahrensabläufe in der Analyse und Aufbereitung umfassender Datenpakete sind von Vorteil
• Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
• Ergebnisorientierte Arbeitsweise und hohes Engagement
• Eigenverantwortliches Arbeiten im Team
• Offene und kommunikative Umgangsformen

Wir bieten:

  • Interessanten, vielseitigen Arbeitsplatz
  • Internationales Umfeld
  • Vergütung nach TV-L
  • Möglichkeiten zur Teilzeitarbeit
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Gute Fort- und Weiterbildung

Beginn:

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Befristung:

Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet, eine Verlängerung ist möglich. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Bewerbungsschluss:

31. Januar 2018

Weitere Informationen:

Prof. Dr. Michael Boutros
Telefon 06221 42-1951


Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind uns willkommen.

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kennziffer vorzugsweise über unser Online-Bewerbertool (www.dkfz.de/jobs).

Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir per Post zugesandte Unterlagen (Deutsches Krebsforschungszentrum, Personalabteilung, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) nicht zurücksenden und Bewerbungen per Email nicht angenommen werden können.

Stellenangebote des DKFZ als RSS-Feed

Hier können Sie unsere aktuellen Stellenangebote als RSS-Feed abonnieren.

PhD-Programm

Informieren Sie sich hier über die Helmholtz International Graduate School for Cancer Research.

Ausbildung im DKFZ

Hier auf einen unserer Ausbildungsplätze bewerben.

nach oben