1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Abteilung Signaltransduktion und Wachstumskontrolle

Prof. Dr. Peter Angel

Wir beschäftigen uns mit molekularen Mechanismen der Genregulation durch extrazelluläre Signale (Wachstumsfaktoren, entzündungsrelevante Zytokine, kanzerogene oder tumorpromovierende Substanzen) unter Etablierung von krankheitsrelevanten Tiermodellen und davon abgeleiteten in vitro Organsystemen. Vor allem zelluläre Signalwege, die beim Prozess der Tumorentstehung und –progression eine entscheidende Rolle spielen, werden analysiert. Durch umfassende Genexpressionsanalysen in Zell- und Organkulturen sowie im Maustiermodell werden genetische Netzwerke erstellt, die auch bei menschlichen Krankheiten relevant sind. Die von uns generierten innovativen genetisch veränderten Zell-, Organ- und Tiermodelle sollen in multidisziplinärer Zusammenarbeit mit Klinikern zur Entwicklung neuer Therapieformen für menschliche Krankheiten genutzt werden. Durch Generierung von genetisch modifizierten Mäusen mit veränderter Aktivität des Transkriptionsfaktors AP-1 (Fos/Jun) konnten wir entscheidende Beiträge zum Verständnis von Genprogrammen in Physiologie (Embryonalentwicklung, Angiogenese, Wundheilung) erbringen und molekulare Ursachen für pathologische Vorgänge bei diesen Prozessen (chronische Entzündungen, Tumorangiogenese) aufgezeigt. Darüber hinaus konnten dadurch neue Tumor-assoziierte Signalwege (S100/RAGE) und deren Endpunkte identifiziert und durch Analyse von humanen klinischen Proben deren Relevanz für menschliche Erkrankungen verifiziert werden.

Die weiterführenden Seiten sind zur Zeit nur auf Englisch verfügbar.

Ausgewählte Publikationen

Szabowski, A., Maas-Szabowski, N., Andrecht, S., Kolbus, A., Schorpp-Kistner, M., Fusenig, N.E. & Angel, P. (2000) c-Jun and JunB antagonistically control cytokine-regulated mesenchymal-epidermal interaction in skin. Cell 103, 745-755

Hess, J., Angel, P. & Schorpp-Kistner, M. (2004) Functions of AP-1 subunits: Quarrel and Harmony among Siblings. J. Cell Sci 117, 5965-73

Gebhardt, C., A. Riehl, M. Durchdewald, J. Németh, G. Fürstenberger, K. Müller-Decker, A. Enk, B. Arnold, A. Bierhaus, P.P. Nawroth, J. Hess & P. Angel (2008) RAGE signaling sustaines inflammation and promotes tumor development; J Exp Med 205, 275-85

Licht, A.H, Nübel, T., Feldner, A., Jurisch-Yaksi, N., Marcello M., Demicheva, E., Hu, J.-H., Augustin, H.G., Hecker, M., Angel, P., Korff, T., & Schorpp-Kistner, M. (2010) Junb regulates arterial contractility and cellular migration via its direct target Myl9, J Clin Invest 120, 2307-18

Letzte Aktualisierung: 11.11.2011 Seitenanfang