Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Pressekonferenzen

Modernste Technologie und großzügige finanzielle Unterstützung für die individualisierte Krebsmedizin

Dienstag, 20. Mai 2014
12:30 bis 13:30 Uhr
Restaurant Carpe Diem, EG
Golfclub St. Leon-Rot
Opelstraße 30
68789 St. Leon-Rot

Das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ), das Universitätsklinikum und die Medizinische Fakultät Heidelberg haben mit dem Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg in wenigen Jahren das führende Comprehensive Cancer Center in Deutschland etabliert. Vor allem im Bereich Genomforschung haben Wissenschaftler aus dem DKFZ und NCT entscheidende Impulse gesetzt. Auf dieser Grundlage möchten wir nun die individualisierte Krebsmedizin am NCT systematisch weiterentwickeln. Ziel ist es, ab 2015 jedem NCT-Patienten basierend auf der genetischen Analyse seines Tumors eine individuelle Therapie anzubieten. Die SAP AG stellt hierfür die HANA Technologie zum Management der umfangreich anfallenden Daten zur Verfügung, die Molecular Health GmbH wird die Informations-Systeme zur Analyse der Genomsequenzdaten für die individuelle Therapieempfehlung liefern. Die Dietmar Hopp Stiftung unterstützt diese Entwicklung mit 15 Millionen Euro für die nächsten 5 Jahre und leistet damit einen entscheidenden Beitrag für den Ausbau des NCT zu einem internationalen Spitzenzentrum der individualisierten Krebsmedizin. 

Ihre Gesprächspartner sind:

Dietmar Hopp
Geschäftsführer der Dietmar Hopp Stiftung
Die richtige Behandlung für jeden Krebspatienten: Eine gute Investition

Professor Otmar D. Wiestler
Vorstandsvorsitzender und Wissenschaftlicher Vorstand des Deutschen Krebsforschungszentrums
Das NCT: Ein internationales Spitzenzentrum der individualisierten Krebsmedizin

Professor Christof von Kalle
Direktor für Translationale Onkologie am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg
Leiter der Abteilung Translationale Onkologie im Deutschen Krebsforschungszentrum
Vom Krebsgenom zur personalisierten Medizin

Professor Friedrich von Bohlen und Halbach
Beiratsvorsitzender der Molecular Health GmbH
Personalisierte Medizin ist Personalisiertes Informations-Management

Dr. Werner Eberhardt
Chief Health Platform Expert, SAP AG
Die HANA-Technologie für das Management von Forschungs- und Patientendaten

Professor Guido Adler
Leitender Ärztlicher Direktor des Universitätsklinikums Heidelberg

Download

nach oben