Krebsatlas

Krebsatlas

Hinweise zur Benutzung der INTERNET-Seiten

Aktuelle Daten zur Krebssterblichkeit in Deutschland werden aus Wissenschaft, Öffentlichkeit und Politik nachgefragt. In Fortschreibung des im Jahr 1997 in Buchform erschienenen Krebsatlas der Bundesrepublik Deutschland werden deshalb seither die jeweils neuesten Daten des Statistischen Bundesamtes vom Deutschen Krebsforschungszentrum in der vom damaligen Krebsatlas vorgegebenen Weise aufbereitet und hier der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt.

In dieser Weise fortgeschrieben werden jährlich jeweils die Tabellen und Grafiken. Die kartografischen Darstellungen werden angesichts des nicht unerheblichen Aufwandes für Datenbeschaffung und Bearbeitung nicht regelmäßig aktualisiert. Zurzeit befinden sie sich im Aufbau.

Bei den zu jeder Krebsart vorhandenen Texten handelt es sich um die Originalerläuterungen aus der Buchveröffentlichung aus dem Jahr 1997.
Sie werden nicht fortgeschrieben und stellen infolgedessen nicht mehr unbedingt den neuesten Stand des Wissens dar. Soweit verfügbar, wird daher bei den Texten auf die entsprechenden aktuelleren Seiten des ebenfalls am Deutschen Krebsforschungszentrum betriebenen Krebsinformationsdienstes (KID) verwiesen.

Ihre Gültigkeit behalten dagegen die Kapitel zu der Herkunft des Datenmaterials und den Methoden ihrer Aufbereitung sowie das Schlusskapitel zur Interpretation derartiger epidemiologischer Daten. Auch wenn die Zahlen der Tabellen, die Grafiken sowie die "Krebskarten" auf den ersten Blick den Eindruck erwecken, "selbsterklärend" zu sein, wird die Lektüre dieser Seiten zum Verständnis der Daten dringend empfohlen.






Empfohlene Zitierweise:
Becker N., Wahrendorf J. Krebsatlas der Bundesrepublik Deutschland 1981-1990.
Springer, Berlin Heidelberg New York 1998.
Und: Fortschreibung im Internet: www.krebsatlas.de

nach oben